blogosphaerisches

Tuesday, 30. October 2007

ImageStation is closing

Eins der frühesten Web-Services die ich tatsächlich mal aktiv nutzte war Sony's ImageStation schließt seine Pforten: http://www.imagestation.com/shutdown.html

ImageStation ist/war eine Foto-Sharing Plattform mit Multi-File-Upload, Alben (private/public), Kommentaren, Print-Orders, Invitations, etc. Und das alles bereits im Jahr 2000! Verwunderlich, dass das Service sich nicht mehr etablieren konnte. Ich mutmaße einmal, dass die Software schon relativ früh einen Status erreicht hatte, welche keine groben Änderungen mehr zuließ (wie es eigentlich fast immer der Fall ist), und Sony dann mit einem festgefahrenen Online-Produkt die zwei / drei neu benötigten Killer-Features nicht mehr auf die Strasse brachte.

Schade und irgendwie aber auch wieder nicht. Dinge kommen und gehen, und das ist eben der Lauf.

Also nur noch fur kurze Zeit erhältlich: http://www.imagestation.com/members/micki

Wednesday, 7. March 2007

Identitätsverlust - so what?

Interessanter Trend über den hier berichtet wird:
http://www.zephoria.org/thoughts/archives/2007/01/01/ephemeral_profi.html
[via jeremy]

Many teens are content (if not happy) to start over with most of their accounts in most places. Forgot your IM password? Sign up again. Forgot your email address? Create a new one. Forgot your login? Time for a change.

Und nun der Part, den ich besonders mag:

I should note that i don't think that the answer is "help teens remember passwords." I actually think that this tendency to shed is advantageous in the way that we shed clothes every year because the "old me" is no longer relevant. Technology is a bit too obsessed with remembering; there's a lot of value in forgetting.

Friday, 2. March 2007

Advertising goes Social

oooh, verdammt gute Idee:
-> http://www.zooppa.com/ (via)
bin gespannt wie sich das entwickelt.

in related news:
-> Schwindler fälscht Gucci-Inserate

Friday, 9. February 2007

Wieso interessiert sich eigentlich keine Sau für oe24.at?

Ok zugegeben, etwas provokative Frage am Freitag kurz vor Büroschluß. Aber mir ist erst diese Woche aufgefallen, dass ich seit dem Launch vor 5 Monaten kein einziges Mal wieder über die Seite gestolpert bin.

Weder positives noch negatives hab ich seither gelesen. Die Site scheint den Leuten einfach komplett egal zu.

Oder täusch ich mich etwa?

Monday, 5. February 2007

the machine is us



video @ YouTube

[via robert, via lumma.de, via the axel, via japhy, via punctilio]

Thursday, 25. January 2007

Dieter im trnd.tv-Interview

Davor und danach sind da irgendwelche anderen unbekannten Typen :-) aber man kann ja auf sevenload coolerweise vor und zurückspringen.


Link: sevenload.com

Wusste ja gar nicht, dass dieter das nasale Wienerisch so gut drauft hat.

Tuesday, 16. January 2007

twoday.net charts

Finalmente:
-> http://top.twoday.net/

Ab sofort, fixer Bestandteil der morgendlichen Lese- Klick-liste.

Thursday, 4. January 2007

planet.knallgrau.at

-> Planet Knallgrau

Der eine oder andere wird es vermutlich eh schon länger kennen.

Jedenfalls um einiges persönlicher, interessanter?, aktueller als unser stiefmütterlich gepflegtes Knallgrau Blog :-)

Merci an Thomas für die Umsetzung!

Monday, 11. December 2006

blogg.de kommentare futsch

-> http://www.heise.de/newsticker/meldung/82328

"Nach Angaben von Blogg.de-Geschäftsführer Nico Lumma sind also nur die Kommentare, die zwischen dem 18.8. und dem 4.12. gespeichert sind, endgültig verloren."

Oh my god. Das war schon immer einer meiner schlimmsten Alpträume. Genötigt zu werden auf Zuruf irgendein direktes SQL-Statement abzusetzen, und anschließend feststellen, dass das Backup nicht ordnungsgemäß funktionierte.

Mein ernsthaftes Beileid für blogg.de, bzw die dortigen Techniker. Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, wie persönlich das einen belasten kann.

Thursday, 30. November 2006

der 3 millionste Text-Beitrag auf twoday.net

-> http://zikzak.twoday.net/stories/2999777/#3000000

wir gratulieren. geschenke gibts leider keine :-)

Search

 

About michi

michi Michi a.k.a. 'Michael Platzer' is one of the Knallgraus, a Vienna-based New Media Agency, that deals more and more with 'stuff' that is commonly termed as Social Software.

Meet my fellow bloggers at Planet Knallgrau.

my delicious

Recent Updates

My Gadgets

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Counter



berufliches
blogosphaerisches
privates
spassiges
sportliches
technisches
trauriges
Profil
Logout